Plateau central

Top of Bern

Description de l'offre

Warum unsere Vorfahren auch ohne Mobil-Phone mobil waren und wo der Turmwächter in Bern schlief. Eine Abendwanderung auf den Spuren der alten Hochwachten mit spannenden Einblicken in verborgene Räume des Berner Münsterturms. Wir starten in Köniz und wandern Richtung Hausberg von Bern - dem Gurten - von wo wir mit Wetterglück einen wunderbaren Sonnenuntergang und den Aufgang des Mondes bestaunen können. Unterwegs erfahren wir, wie die Schweizer Männer von Genf bis Basel jahrhundertelang auch ohne SMS kommunizierten und was der Gurten mit dem Berner Münster zu tun hat. Nach dem Abstieg vom Berner Hausberg in die untere Altstadt Berns geht es als Krönung und sportliches Sahnehäubchen 344 Stufen hinauf auf den höchsten Kirchturm der Schweiz, das Berner Münster. Von hier haben wir einen umwerfen Blick in alle Himmelsrichtungen. Wir dürfen einen Blick in verborgene Räume des Turms werfen und hören Spannendes und Grusliges zu vergangenen Zeiten. Vor dem Abstieg geniessen wir einen kleinen Mitternachts-Snack am wohl schönsten und höchsten Punkt der Stadt: Top of Bern!

Route

Köniz-Gurten- Bern-Münsterturm

Informations

Organisateur·trice
loslaufen

Contact pour les renseignements
Katrin Lüthi , professionelle Wanderleiterin / info@loslaufen.ch / 079 786 46 82

Heure de départ
18:00

Lieu de départ de la randonnée
Schlosshof Köniz, vor dem Zivilstandsamt (Station Köniz Schloss)

Temps de marche
3h 30min

Coût par personne
CHF 60 Erwachsene /CHF 15 Kinder

Nombre max. de participant·e·s
18

Date limite d'inscription
15.7.2024

Liens
https://loslaufen.ch


Vers l'inscription